Veröffentlichung der Elternumfrage

Im März 2021 fand eine anonyme Elternumfrage statt. Ziel dieser Umfrage war und ist es die pädagogische und organisatorische Arbeit in der Kinderkrippe, wenn nötig, zu optimieren und soweit es möglich ist, natürlich an den Kindern und Eltern auszurichten.

Auf diesem Weg Danke an alle Eltern, die teilgenommen haben und uns konstruktive Kritik und so viel Lob mitgegeben haben.

Wir werden weiterhin unser Bestes geben!

Auswertung Elternumfrage 2021

 

 

pädagogische Fachkraft baldmöglichst gesucht!

Für unsere Kinderkrippe suchen wir baldmöglichst

eine pädagogische Fachkraft
für 35 bis 39 Wochenstunden
als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung
(Bezahlung nach TVöD)

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Liebe und Engagement zur Arbeit mit den Kindern
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Flexibilität,
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft

Wir bieten einen Arbeitsplatz in einer Einrichtung mit Kindern ab 9 Monaten bis 3 Jahren an.
Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung:
Meike Schüßler (Leiterin Kinderkrippe), Tel. 06028/2180580 (Mo und Di 7.30 – 16.30 Uhr)
, E-Mail: meike.schuessler@kinderkrippe-niedernberg.de

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
Kinderreich Niedernberg e.V.
z. Hd. Frau Schüßler
Tafelweg 3
63843 Niedernberg

Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung!

Stellenausschreibung_pädagogische_Fachkraft_2021

Kinderkrippe KinderReich Helau!!!

Die Niedernberger Kinderkrippe feiert diese Woche Fasching. Die Kinder in der Notbetreuung dürfen verkleidet kommen und in jeder Gruppe wir getanzt, gelacht und Spaß gemacht.
Die Kinderkrippe grüßt alle Kinder & Eltern mit einem närrischen Kinderkrippe KinderReich Helau🥳!!!
 
 

Fasching 2021

Auszug aus dem Brief von Josef Scheuring

Josef Scheuring hat zum Ende seiner Amtszeit als Vorstand ein paar sehr schöne und persönliche Worte an das gesamte Team der Kinderkrippe KinderReich gerichtet. Ein paar Sätze aus seinem Brief können Sie hier nachlesen.

Liebe Kolleginnen, es ist mir ein großes Bedürfnis, Euch am Ende meiner Amtszeit als Vorsitzender des Trägervereins unserer Kinderkrippe noch einmal ganz herzlichen Dank für Eure wirkliche beeindruckende Arbeit zu sagen. … Das gilt für alle Bereiche unserer Krippe – sowohl für die pädagogischen Kräfte, aber in gleicher Weise auch für die Kolleginnen, die in der Küche und im Reinigungsbereich dafür sorgen, dass die Kinder in unserer Krippe ein ganz optimales Umfeld haben können. … Der ausgezeichnete Ruf und die starken Arbeitsergebnisse der Krippe sind das Ergebnis außergewöhnlicher Führungsarbeit der Führungskräfte und der gemeinsamen Arbeit aller Kolleginnen der Krippe. … 

Die Kolleginnen der Krippe werden sich auch in Zukunft auf einen hochverantwortlichen und sehr qualifizierten Vorstand unter Leitung von Julia Falinski abstützen können. Matthias und den Kolleginnen des Vorstandes, die zusammen mit mir jetzt aufgehört haben, sage ich meinen ganz herzlichen Dank. Es war eine ganz wertvolle Zeit mit Euch. Ich habe in den zurückliegenden sechs Jahren sehr viel Neues und Wichtiges in Sachen Aufopferungsbereitschaft, Verantwortung und Menschlichkeit von Euch gelernt und danke Euch allen von Herzen, dass wir diesen Weg gemeinsam gehen konnten. Für Eure gesellschaftlich so wichtige Arbeit wünsche ich Euch weiterhin viel Kraft und alles Gute. Ihr arbeitet an einer ganz herausragenden Aufgabe und seid ein unglaublich starkes Team.

Mit herzlichen Grüßen, Euer Josef Scheuring

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Josef für seinen besonderen Einsatz im Umfeld der Kinderkrippe.